Index

Bild-, Video- und mehrdimensionale Signalverarbeitung

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Beim ersten Besuch muss der Zugang zum StudOn Kurs unter folgendem Link beantragt werden: https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_2002842

Anschließend wird der Zugang durch den Übungsleiter freigeschaltet.

Inhalt

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Bild- und Videosignalverarbeitung. Zunächst werden Operationen auf einzelnen Bildpunkten, morphologische Filter und Farbräume einschließlich Tri-Chromatizität erläutert. Anschließend wird die Theorie mehrdimensionale Signale und Systeme eingeführt und die Wiener-Filterung für Bildsignale hergeleitet. Darauf aufbauend werden Interpolationsverfahren für Bilder wie beispielsweise bi-kubische und Spline-Interpolation erklärt. Es schließen sich Verfahren für die Merkmalsdetektion in Bildern mittels Hough-Transformation und Kantenerkennung an und es wird das Prinzip von skalierungsinvarianten Merkmalen erläutert. Für Videosignale werden Bewegungsschätzverfahren wie optischer Fluss und Algorithmen zum Bild-Matching mittels SIFT und SURF erklärt. Abschließend wird in die Theorie der Bild- und Videosegmentierung mittels statistischer Verfahren eingeführt und es werden transformationsbasierte Verfahren zur Bildverarbeitung vorgestellt.

Zusätzliche Informationen

www: https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_2002842