UnivIS

Laborpraktikum Image and Video Compression

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

We currently plan to offer this lab in presence at our lab. If this is not possible in April 2022, we will hold this lab completely virtual such as in 2020 and 2021.

  • Do 14:00-19:00, Raum 06.021 (außer vac) ICS
  • Einzeltermin am 21.07.2022 16:00-17:00, Raum 05.025 (außer vac) ICS

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Praktikum wendet sich an Studenten aus den Studiengängen EEI, IuK, WIng, ASC, CME und CE, die die Vorlesung Image and Video Compression (IVC) im gleichen Semester hören oder bereits gehört haben. Das in der Vorlesung erworbene theoretische Wissen wird dabei praktisch angewendet und dadurch zusätzlich vertieft.

Aktuell wird das Laborpraktikum in Präsenz geplant. Falls dies im April 2022 nicht möglich sein sollte, wird das Praktikum, wie auch schon 2020 und 2021, virtuell angeboten. Weitere Informationen zum Praktikum und dessen Terminen finden Sie auf StudOn.

Inhalt

Der Schwerpunkt des Praktikums liegt auf Videocodierverfahren. Im Laufe des Praktikums erstellt jede Gruppe einen Video-Codec und untersucht dessen Eigenschaften. Kenntnisse in MATLAB sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung. *Versuche* Das Praktikum besteht aus vier Teilen. Teil 1: Einführung in MATLAB Teil 2: Verarbeitungsblöcke in Videocodern (Quantisierung, Entropiecodierung, Transformation, Bewegungsschätzung) Teil 3: Integration der einzelnen Verarbeitungsblöcke in eine Verarbeitungskette und Implementierung optionaler Methoden Teil 4: Subjektiver Vergleich und Analyse *Zusätzliche Informationen:* Der Inhalt dieses Praktikums ist eng verbunden mit den Inhalten der Vorlesung Image and Video Compression (IVC).

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20

www: https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_1141511