Hannah Och

Hannah Och, M. Sc.

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung

Raum: Raum 06.035
Cauerstr. 7
91058 Erlangen

Sprechzeiten

n.V.

Forschungsgebiet

Seit November 2020 beschäftige ich mich im Bereich Screen Content Codierung. Schwerpunkt liegt dabei momentan auf dem Gebiet der Wahrscheinlichkeitsmodellierung für arithmetische Codierung durch Ausnutzen der spezifischen Charakteristika von Screen Content Daten.

Angebotene Abschlussarbeiten

Ich biete jederzeit Abschlussarbeiten im Bereich der Screen Content Codierung an.
Grundkenntnisse im Umgang mit MATLAB, Python oder C++ sowie im Bereich der Bild- und Videosignalverarbeitung sind wünschenswert.
Meldet euch gerne bei mir per Mail, falls ihr Interesse habt. Gerne mit kurzer Vorstellung eurer bisherigen Erfahrungen in der Bild- und Videosignalverarbeitung (z.B. Vorlesungen, Praktika, eigene Projekte…) und der Softwareentwicklung.

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten

Masterarbeiten

  • „Auf tiefem Lernen basierte Kompression von Bildschirminhalten“
  • „Texterkennungsalgorithmen fiir die Qualitätsbewertung von Bildschirminhalten“
  • „Untersuchung der Kompression von Bildschirminhalten basierend auf neuronalen Netzen“
  • „Kompression von Bildschirminhalten mittels Texterkennungsalgorithmen“

Forschungspraktika/Projektarbeiten

  • „Evaluation der Soft-Context-Formation-Methode zur verlustlosen Kompression von Screen-Content-Bilder“
  • „Qualitätsmetriken für Screen-Content-Daten“
  • „Evaluation von Upsampling-Methoden für Bildschirminhalte“
  • „Untersuchung von pixelweisen Prädiktionsmethoden für die Kompression von Bildschirminhalten“
  • „Untersuchung von Histogrammskalierungsverfahren für die arithmetische Codierung im Soft Context Formation Coder“
  • „Nahezu verlustlose Kompression von Kameraaufnahmen in zusammengesetzten Bildschirminhalten“

Lehrveranstaltungen

Publikationen

2024

2023

2021